Musik

    MEINE DEUTSCHPOETEN

    bosse

    Deutsche Musik und ich, das hat schon immer gut gepasst. Als ich das erste Mal mit der Schule ins Ausland fuhr, hörte ich das Wir sind Helden Album rauf und runter. „Weck mich auf“ von Samy Deluxe war vermutlich der erste Rapsong, der mich wirklich gepackt hat. Mein erstes Konzert, zu dem ich alleine mit dem Liebsten ging, war Clueso in einer kleinen Open Air-Venue in Leipzig. Ich bin mit einem Radiosender aufgewachsen, der sich schon immer sehr der deutschen Musik gewidmet hat, vor allem auch Bands, die kaum irgendwo gespielt wurden. Während ich das schreibe, merke ich erst, wie viele Momente, die sich fest in mein Hirn gebrannt haben, tatsächlich mit deutscher Musik beschäftigen. Es ist einfach Liebe!

    Nicht nur, dass ich die Texte verstehe – da habe ich auch im Englischen kein Problem mit. Es fühlt sich aber eben dennoch intensiver und oft auch ehrlicher an, wenn man Musik in seiner Muttersprache hört – besonders in sehr extremen Momenten. Wenn ich sehr wütend bin oder was für die Seele brauche, greife ich oft auf deutsche Musik zurück. Deutsche Künstler gibt es sowieso großartige, aber richtige Deutschpoeten sind eben doch seltener. In den letzten Jahren haben sich dennoch so viele weitere, wirklich tolle Bands und Künstler entwickelt, dass die Szene immer stärker und besser wird. Mainstream hin oder her ist mir dabei wie immer völlig egal, Hauptsache ist, dass es gefällt.

    Beim letzten Bosse Konzert im WUK in Wien kam mir dann die Idee: ich brauche eine eigene Playlist, die nur meine liebsten Deutschpoeten beinhaltet. Meine liebsten Juwelen von meinen liebsten Künstlern eben, zusammengepackt in einer kleinen, aber feinen Spotify Playlist. Und dabei kam das folgende heraus!

    Wer sie abonnieren möchte, der darf das gerne tun, denn natürlich werde ich sie erweitern! Was auf der Playlist absolut fehlt, ist Clueso, aber da er sich scheinbar gegen Spotify sträubt, hat er da leider Pech gehabt. Wer’s als MP3 hat: Gewinner, Out of Space und Chicago sind wohl meine Top3, obwohl ich mich da kaum festlegen mag.

    Ihr habt noch Tipps, die unbedingt auf die Playlist gehören? Nur her damit! (Bitte nicht Wanda oder Bilderbuch.)

  • bookroom
    Bücher & Filme

    Emma Donoghue – Room

    Room ist eine aufwühlende Geschichte einer Mutter, die ihren Sohn Jack nicht nur im Room bekommen, sondern auch dort aufgezogen hat. Das Buch erschien bereits 2010, wurde aber erst so richtig…

  • mac1
    Beauty

    MAC Lipstick Collection

    Lippenprodukte sind wie Handtaschen für mich, nur im Beautybereich. Man hat eigentlich genug, es gibt sowieso viel zu viel Auswahl, aber trotzdem kommen irgendwie immer wieder welche hinzu. Auch wenn ich…

  • acetate1
    Mode

    ACE & TATE <3

    Es soll ja Menschen geben, die es lieben, sich eine neue Brille zu kaufen. Als ich damals kurz vor der Führerscheinprüfung beim Augenarzt war und er mir sagte, ich müsse eine…

  • azizansari
    Bücher & Filme

    MODERN ROMANCE

    Als ich das Buch von Aziz Ansari entdeckte, sprach mich vor allem das Cover an (wie so oft). Ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht, wie er aussieht oder dass das eben der…

  • Beauty Favs 2016
    Beauty

    BEAUTY FAVORITEN | JANUAR 2016

    Neues Jahr, neue Beautylieblinge! Nach Weihnachten, unserem Trip nach Warschau und meinem Geburtstag hatte ich einige neue Schätze, die in diesem Monat ausprobiert werden wollten. Viele von ihnen haben’s auch gleich…