Monatsfavoriten

    LIFESTYLE FAVORITEN IM JUNI

    Junifavoriten

    Lange habe ich sie vernachlässigt, aber ab jetzt gibt’s wieder monatlich meine liebsten Dinge zu sehen. Nicht nur Beauty, sondern auch Bücher, Filme, Musik und was mich sonst noch so den Monat über beglückt hat.

    Bei meinen Beautyfavoriten zieht sich ein eindeutiger Trend durch den Juni: GLOW. Ich mochte alles, was meine Haut strahlender hat erscheinen lassen, als sie eigentlich ist. Allen voran ist seit Monaten mein größter Favorit mein Ambient Lighting Powder von Hourglass in der Nuance ‚Luminous Light‘. Das Puder ist perfekt für das komplette Gesicht geeignet und verleiht der Haut einen schönen Glow, da es klitzekleine Schimmerpartikel enthält (kein Glitzer!). Der Preis ist jedoch ziemlich happig – für mich ist’s das Puder aber tatsächlich wert und aufgrund der Größe dürfte es auch eine ganze Weile halten.

    Im Sommer nutze ich persönlich lieber Cremeprodukte, wenn es um Highlighter geht. Hier habe ich im Juni vor allem zur Strobe Cream von MAC gegriffen. Ein unheimlich schöner Cremehighlighter, den man gut verteilen und dadurch auch sehr natürlich tragen kann. Man benötigt nur ein winzige Menge und daher wird die Reisegröße wohl ewig reichen. Yay!

    Als letzten, so richtigen Beautyfavoriten möchte ich außerdem mein absolutes Lieblingsblush im Sommer vorstellen: das Baked Blush in der Farbe ‚Luminoso‘ von Milani. Letzteres bekommt man bei uns nur schwer, da es eine amerikanische Drogeriemarke ist, aber dank Amazon konnte ich diesen unglaublich schönen Pfirsichton für nicht mal 6 EUR ergattern.

    Vor allem den Cremehighlighter verblende ich gerne mit meinem Beauty Blender, bei dem ich mich seit ich ihn habe, immer fragte, wie ich den je wieder sauber kriegen kann. Normale Pinselseife hat da nicht geholfen, weshalb ich zum Solid Cleanser von der Beauty Blender Marke gegriffen habe. Was soll ich sagen: das Zeug wirkt Wunder! Der Beauty Blender sieht danach aus wie neu, auch Pinsel und andere Makeup-Schwämmchen werden grundgereinigt.

    Außerdem habe ich diesen Monat vor allem einen YouTube Channel (oder eigentlich zwei!) entdeckt: Allana Davison. Sie macht auf ihrem Hauptkanal großteils Beautyvideos, vloggt aber auch gemeinsam mit ihrem Freund Chad. Ich liebe ihren Humor und kanadischen Akzent – schaut da also unbedingt mal rein.

    Und zu guter letzt: ich habe letzte Woche nach langem Warten endlich den Film „Me Before You“ zum gleichnamigen Buch von Jojo Moyes gesehen. Das Buch gehört vermutlich zu einem meiner Lieblingsbücher, weshalb ich sehr gespannt war, wie der Film umgesetzt wird. Ich sag nur eins: vermutlich habe ich bei einem Film noch nie so geheult (nicht mal bei ‚The Fault In Our Stars‘!). Die Geschichte wurde perfekt auf die Leinwand übertragen und, solltet ihr euch auch für den Film interessieren, empfehle ich euch, ihn wirklich im Originalton anzusehen. Der britische Akzent der Schauspieler gibt dem Film noch etwas ganz eigenes, noch schöneres. Vergesst die Taschentücher nicht!

    Und jetzt: los geht’s, Juli. <3

  • brownies2
    Rezepte

    Cheesecake Brownies

    Käsekuchen. Schokolade. Beeren. UND DAS IN EINEM? I’m in. Ersteres gehört schon seit meiner Kindheit zu einem meiner absoluten Lieblingskuchen, wirkt aber auch schnell langweilig, da er ungefähr bei jeder Feier auf dem Tisch…

  • nyx1
    Beauty

    NYX Soft Matte Lip Cream Review

    Liquid Lipsticks sind wohl der heiße Scheiss in diesem Jahr. Überall, wohin man schaut, werden neue Farben und Ausführungen von jeglicher Marke beworben. Und ich bin voll dabei! Als jemand, der Lippenstifte…

  • spargelrisotto1
    Rezepte

    SPARGELRISOTTO MIT MINZE

    Auch wenn die Spargelzeit bald schon wieder vorüber ist, habe ich gerade erst wieder angefangen, ihn richtig zu lieben und mindestens einmal wöchentlich in irgendeiner Form zu essen. Früher kam nur…

  • beaver
    Vienna

    Vienna: Beaver Brewing Company

    Omnomnom! Zur Freude meines Liebsten, hat sich in Wien in den letzten zwei Jahren einiges getan in Sachen Craft Beer. Man muss nicht mehr umständlich aus Nachbarländern übers Internet ordern, sondern…

  • bosse
    Musik

    MEINE DEUTSCHPOETEN

    Deutsche Musik und ich, das hat schon immer gut gepasst. Als ich das erste Mal mit der Schule ins Ausland fuhr, hörte ich das Wir sind Helden Album rauf und runter.…

  • bookroom
    Bücher & Filme

    Emma Donoghue – Room

    Room ist eine aufwühlende Geschichte einer Mutter, die ihren Sohn Jack nicht nur im Room bekommen, sondern auch dort aufgezogen hat. Das Buch erschien bereits 2010, wurde aber erst so richtig…