Music

MusikTipp: Birdy.

Ich überlege seit Wochen, ob ich diesen Musiktipp nun vorstelle, oder nicht, da ich ja eigentlich etwas weniger über Musik schreiben wollte. Aber jetzt kann ich nicht mehr, daher:
BIRDY!
Kurz nach Weihnachten hörte ich eines ihrer aktuellen Lieder auf Radio Fritz, während ein paar Schneeflocken vom Himmel fielen. Es war um mich geschehen. Sehr reduziert – einfach eine klare, schöne Stimme, die stets im Vordergrund steht. Ich kann dabei heulen, glucksen, schlafen… einfach die perfekte Musik. Leider erscheint ihr Album erst Ende März in Deutschland, die Briten dürfen das schon jetzt genießen. Gnarf. Hört sie euch an, es ist wunderbar. Wenn man sich für den Newsletter auf ihrer Webseite anmeldet, gibt’s einen Song gratis per eMail. Ansonsten seht sie Euch auf iTunes oder Amazon an. Und bis das Album bei uns erscheint, höre ich die drei Tracks, die ich von ihr habe, einfach rauf und runter.

httpv://www.youtube.com/watch?v=aNzCDt2eidg&ob=av2e

Übrigens: die Dame ist gerade mal 15 Jahre alt. Wieso habe ich mit 15 nicht solche Dinge gemacht? Hmpf.
Wie findet ihr sie?

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen