Music

Chromatics | Arena Wien, 22.05.2013

chromatics

Gestern spielten die Chromatics in der Arena Wien und da der Liebste ein totaler Fanboy ist, durften wir natürlich nicht fehlen. Wer die Chromatics nicht kennt, dem empfehle ich einfach mal den Soundtrack zu ‘Drive’, dadurch haben wir sie nämlich kennengelernt. 
Eigentlich sollten auch Glass Candy spielen, diese mussten wegen Krankheit aber kurzfristig absagen und wurden durch ein WarmUp-DJ-Set ersetzt, was für meinen Geschmack doch reichlich mau war – aber nungut.
Nach eineinhalb Stunden kamen die Chromatics dann auch endlich auf die Bühne und spielten ein Lied nach dem anderen – bis sie sich plötzlich ca 50min später auch schon verabschiedeten. Wir guckten alle etwas zerknirscht und forderten Zugabe, die dann zum Glück auch noch reichlich erfüllt wurde. Das Konzert war alles in allem wirklich sehr nett – man konnte ordentlich tanzen, die 17 Euro für die Karten waren auch mehr als human, aber was ich ihnen fürs nächste Mal wirklich empfehlen würde: es tut niemandem weh, die Hipstercoolness auch vor der Zugabe schon abzulegen. Man darf ruhig mal lächeln oder das Publikum beachten, dann macht das nämlich wirklich mehr Spaß. Für beide Seiten. Sympathiepunkte haben sie daher erst sehr spät bei mir gesammelt, aber immerhin. :)

Kennt jemand von euch die Chromatics oder war sogar gestern auch dort?

Chromatics auf Spotify

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen