Music Vienna

Alicia Keys | Stadthalle Wien, 13.06.2013

aliciakeys

Ein Wort: unschlagbar.

6 lange Monate wartete ich seit meinem Geburtstag, an dem ich die Karten geschenkt bekam, auf dieses Konzert. Auf Twitter schrieb mir schon Tage vorher jemand, dass sie in ihrer Stadt auf dem Konzert war und es so unglaublich toll war, sodass meine Erwartungen extrem hoch waren. Ich merkte schon beim Support Act Miguel, dass das ein guter Abend werden würde. Er war wirklich sympathisch und hatte eine wundervolle Stimme, auch wenn die Musik an sich mich nicht unbedingt ansprach. Als dann 20 Minuten später Alicia Keys auf die Bühne kam, war’s bereits um mich geschehen. Ich war schon auf einigen Konzerten von vor allem weiblichen weltweit bekannten Sängerinnen, aber diese brauchten für ihre Show viel Trallala – aufwändige Bühnenbilder, viel nackte Haut, Akrobatik oder gar Feuerwerke. Doch diese Frau saß die Hälfte des Konzertes einfach nur allein an ihrem Klavier und hat jeden einzelnen Menschen in dieser Halle mitgerissen. Als sie irgendwann dazu aufforderte, dass wir aufstehen und mittanzen sollten, so tat das fast jeder – und ich hatte ab dem Zeitpunkt auch wirklich keine Lust mehr, zu sitzen. Ich wollte jubeln, tanzen, mitwippen – eben das, was gute Musik so bewirkt. Wir entschlossen uns also, den anderen zu folgen und gingen – vermutlich verbotenerweise – vor zur Bühne in die Gänge und standen ab diesem Zeitpunkt bis zum Ende und feierten dieses unglaublich tolle Konzert.

Ich habe geschwitzt, getanzt, geschrien, gesungen und auch eine kleine Träne vergossen. Kurz: es war einfach perfekt und ein Abend, den ich sicher nie vergessen werde.

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    MUSIC MONDAY #9: THE MUSIC TAG! | staenkerliese.com
    2014/04/28 at 17:37

    […] dachte, das Geld hätte ich mir sparen können. Aber wenn ich’s auf drei reduzieren müsste.. Alicia Keys letztes Jahr in der Stadthalle (g-r-a-n-d-i-o-s!), Ellie Goulding im Konzerthaus Wien vor zwei […]

  • Kommentar hinterlassen