Monthly Favorites

MEINE BEAUTYFAVORITEN IM APRIL

Aprilfavoriten

Der Frühling ist endlich da und deshalb fallen meine Beautyfavoriten auch etwas kleiner aus als sonst. Im Winter benutze ich allgemein mehr Produkte und steige dann, sobald die Temperaturen etwas wärmer werden, eher auf sehr leichte Dinge um. Einzige Ausnahme sind hier meine Füße, da diese das ganze Jahr über reichlich Pflege brauchen. Ich habe von dem Soft-Öl Balsam von Balea nur Gutes gehört und es mir deshalb einfach mal gekauft, da ich ein günstiges Pflegeprodukt für meine Füße gesucht habe und ich muss sagen, dass ich den Lobeshymnen absolut zustimmen kann! Ich trage die Lotion jeden Abend großzügig auf und habe wirklich bemerkt, dass es meiner Haut sehr gut tut und dazu noch toll riecht. Für die tägliche Pflege wirklich geeignet und dazu noch sehr günstig!

Meiner Haut habe ich im April mal eine Auszeit gegeben und Foundation wirklich nur dann getragen, wenn es nicht anders ging. Ansonsten habe ich lediglich den Löscher von Maybelline benutzt. Ich finde den nach wie vor toll, auch wenn er wirklich relativ schnell leer wird. Ich habe ihn immer nur unter den Augen und auf den Wangen benutzt, da ich da immer mit Rötungen kämpfe. Verblendet habe ich den Concealer mit dem Make-Up Ei von Ebelin! Ich liebe diese kleinen Alleskönner, auch wenn die Reinigung nicht unbedingt sehr einfach ist und man sich deshalb immer mal wieder einen neuen zulegen sollte. Ich habe allerdings auch einen anderen, den ich mir einfach mal bei eBay bestellt habe – dieser war sogar noch günstiger und kann mit dem von Ebelin auch mithalten. Ich habe den originalen Beautyblender nie probiert, kann mir aber nicht vorstellen, dass der Unterschied so groß ist, dass sich der Preis dafür wirklich lohnt. Deshalb: dicke Empfehlung für die günstigen Alternativen!

Außerdem war ich in diesem Monat öfters am Abend mal aus und da kam der Osterhase mit meiner neuen Naked 3 Palette von Urban Decay gerade recht. Anfangs war ich mir sicher, dass ich diese Palette nicht brauche, da ich ja auch die Naked 2 habe und über 40 Euro nicht gerade ein Schnäppchen sind. Als ich dann allerdings die Bilder und Tutorials zu der Palette sah, war es um mich geschehen und der Osterhase schien mich in diesem Jahr besonders gemocht zu haben :) Das ist wirklich eine der ersten Paletten, bei der ich (bis auf die dunkelste) alle Farben benutze! Falls jemand daran interessiert ist, kann ich auch gerne noch einen gesonderten Beitrag zur Palette machen, ansonsten bleibt mir nur zu sagen, dass ich sie nicht mehr missen möchte.

Mein letzter Favorit im April ist – wie soll es anders sein – ein Nagellack. Ich bin, wie schon öfters erwähnt, ein ziemlich großer Fan der englischen YouTuberin essiebutton. Seit Wochen trug sie immer mal wieder Splash Of Grenadine von Essie und mir war klar: ich muss diesen Lack haben. Ich habe mittlerweile wirklich massig Nagellacke, aber keiner in meiner Sammlung war dem auch nur ansatzweise ähnlich. Nach viel Recherche war aber sicher, dass ich so einfach nicht an diesen Lack kommen werde, da er bei uns nicht im Standardsortiment ist und mir war es zu teuer, ihn aus dem Ausland zu bestellen. Letztendlich habe ich mich für das Dupe von Bourjois in der Farbe 26 entschieden und ich bin so glücklich damit! Ich hatte bisher noch keinen Nagellack von der Marke und bin wirklich begeistert. Er hält unfassbar lange auf den Nägeln ohne auch nur ansatzweise abzublättern und ist in einer Schicht schon deckend. Einziger Nachteil ist für mich der eckige Pinsel, allerdings gewöhnt man sich daran. Ich habe ihn in einer ungarischen Drogerie für umgerechnet 6 Euro gekauft – also eine etwas günstigere Alternative zum Essielack. Der wird mich in diesem Jahr sicher oft begleiten!

Was waren eure Favoriten im April?

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply
    Miss Booleana
    2014/05/07 at 14:21

    Schöne Favoriten!
    Oh wie war … ich schminke mich auch im Winter mehr. Ich finde den Sommer sowieso anstrengend … mit Schwitzen und so … für mich könnte es so bleiben wie jetzt.
    Deinen Naked-3-Beitrag würde ich gern lesen. :) Bis jetzt habe ich allerdings noch nicht eine einzige der Naked-Paletten.

  • Reply
    Christina
    2014/05/09 at 13:03

    Lustigerweise hab ich mir die Creme von Balea auch vor kurzem gekauft und bin auch sehr begeistert davon. Für den Preis wirklich toll! Ich hasse es, wenn man bei einer Creme schon nach ein paar Minuten nicht mehr merkt, dass man sich gerade eingeschmiert hat. Und bei dieser hab ich ewig lang das Gefühl, dass meine Haut sich gut anfühlt.

    Ansonsten ist bei mir In Stitches ein ziemlicher Favorit in letzter Zeit!

  • Kommentar hinterlassen