Books & Movies

MEINE LESELISTE FÜR DEN SOMMER!

summerreadinglist

In letzter Zeit spielen hier Bücher eine größere Rolle als früher, was mich selbst ein wenig wundert, aber im Moment würde ich am liebsten den ganzen Tag lesen. Ich schaue mir täglich die Bestsellerlisten dieser Welt an, durchstöbere die Amazon-Charts und schaue Videos von BookTubern. Danach wandert dann alles auf meine Wunschliste oder, falls ich keins mehr habe, direkt auf den Kindle.

Im Sommer lese ich unheimlich viel, im Winter hingegen fast nie. Deshalb habe ich in diesem Jahr das erste Mal eine Leseliste, die ich gerne “abarbeiten” möchte.

Rainbow Rowell: Fangirl

Ich habe bereits ein Buch von Rainbow Rowell gelesen und es wirklich geliebt (Review folgt). Deshalb steht Fangirl ganz oben auf meiner Liste! Noch dazu kriegt man sie im Kindle-Store so gut wie geschenkt.

Graeme Simsion: The Rosie Effect

Kommt zwar erst Ende September raus, zählt für mich aber noch zum Spätsommer und dieses Buch werde ich lesen, sobald es verfügbar ist, so viel ist klar! Ich fand den ersten Teil einfach großartig und freue mich jetzt schon auf den verrückten Don. <3

Jojo Moyes: The One Plus One (oder: Weit weg und ganz nah)

Gibt es noch jemanden auf dieser Welt, der Ein ganzes halbes Jahr noch nicht gelesen hat? Wenn ja, dann sollten die das schleunigst ändern! Ich habe das Buch letztes Jahr verschlungen und bin deshalb sehr gespannt auf ihren neuen Roman.

John Green: Looking For Alaska (Eine wie Alaska)

Hach, John Green. The Fault In Our Stars. Was gibt’s mehr zu sagen.. die Erwartungen sind hoch, aber ich freue mich auf seine weiteren Romane. Sehr sogar!

Jeffrey Eugenides: The Virgin Suicides (Die Selbstmord-Schwestern)

Das ist eine Empfehlung der BookTuberin booksandquills und fällt normalerweise gar nicht in mein Beuteschema. Das Buch handelt von fünf Schwestern, die in den 70er Jahren in einem kleinen amerikanischen Vorort leben und völlig aus der Bahn geworfen werden, als sich die jüngste von ihnen aus dem Fenster stürzt. An diesem Punkt beginnt das Jahr der Selbstmorde und es gilt, herauszufinden, was dort passiert. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf eine ganz neue Richtung.

Robyn Schneider: The Beginning Of Everything

Das Buch macht derzeit ebenso Runde auf YouTube und hat mich vor allem durch das Cover sofort angesprochen. Es geht um einen Jungen, Ezra, der einen Einschnitt in sein junges Leben durchmachen muss und sein Leben deshalb komplett neu ordnet. Er ist nicht mehr der Homecoming King und muss sich mit seiner neuen Rolle erst abfinden. Da das Buch für Fans von John Green sehr geeignet sein soll, werde ich es in diesem Sommer definitiv lesen!

Lauren Oliver: Before I Fall

Ebenso ein Buch, welches komplett aus meinem Schema rausfällt. Es geht um Samantha, die bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Sie wacht jedoch am nächsten Tag wieder auf, um ihren Todestag noch ganze sieben Mal zu erleben. Doch kein Tag ist wie der andere, da sie an jedem Tag etwas ändert und vor allem sich selbst.
Allein die Vorschau auf das Buch finde ich wirklich spannend und deshalb hat es das Buch ohne Zucken sofort auf meine Leseliste geschafft.

Ich habe noch unzählige Bücher auf meiner Leseliste, aber diese hier möchte ich auf jeden Fall im Sommer lesen. Welche wollt ihr unbedingt in nächster Zeit lesen? Ich habe immer Platz auf meiner Wunschliste! ;-)

 

Alle Amazon-Links sind Partnerlinks.

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen