Music

MUSIC MONDAY #20: JAMES BAY

jamesbay

Normalerweise sind die Hintergrundsongs bei den diversen Videos auf YouTube immer nicht so der Knaller, aber bei diesem habe ich sofort Shazam angeworfen. Dank dieser grandiosen Technik durfte ich ein paar Minuten später James Bay auf meiner Spotifyliste begrüßen.

Der Singer-Songwriter stammt aus Hertfordshire, UK und hat bei mir damit schon mal voll gepunktet – ich liebe diesen Akzent! Dort ist er recht bekannt und war im September bereits in den UK Charts vertreten. Wenn’s nach mir ginge, sollten den Namen aber viel mehr Leute kennen.

Seine Stimme geht bei mir runter wie Öl und ist besonders in dieser Jahreszeit unglaublich schön. Sein aktueller Song Let It Go ist bisher auch mein liebster, aber alle Lieder des gleichnamigen Mini-Albums haben eine großartige Stimmung und machen unheimlich viel Spaß.

Ich liebe diese Stimme und kenne mittlerweile jedes Video auf YouTube. Sollte er (hoffentlich!) bald mal einen Abstecher nach Wien machen, würde ich mir auf jeden Fall eine Karte schnappen.

James Bay @ Spotify
James Bay @ SoundCloud
James Bay @ iTunes

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    Barbara
    2014/10/27 at 00:51

    Habe James Bay über Burberry Acoustic entdeckt, ist was ganz Besonderes!

  • Kommentar hinterlassen