Music

MUSIC MONDAY #22: 1989

Taylor Swift

Taylor Swift war für mich immer ein kleines Rätsel. Schlecht fand ich sie noch nie, aber irgendwie habe ich den Hype um ihre Musik nie verstanden. Bis jetzt.

Schon nach Shake It Off war mir klar, dass ich mir ihr neues Album auf jeden Fall anhören muss. Es trägt den tollen Namen 1989, was zufällig nicht nur ihr Geburtsjahr ist, sondern auch meins. Schon im Vorhinein war der Hype um das Album recht groß. Taylor Swift hat auf ihrem Twitteraccount schon seit Wochen ordentlich die Werbetrommel gerührt und die Fans richtig heiss gemacht auf dieses Album. Sie war sich also ziemlich sicher, dass es richtig gut sein wird. Zu recht!

1989 ist für mich das perfekte Popalbum und das gibt es wirklich sehr selten. Jeder einzelne Song macht Laune, prägt sich schon nach dem ersten Hören ein und ist von vorn bis hinten gut durchdacht. Ich könnte auf Anhieb wirklich keinen Favoriten nennen, weil ich so gut wie alle Songs super finde, aber müsste ich meine Highlights wählen, wären das wohl Welcome To New York, I Wish You WouldBad Blood, Wildest Dreams, Style und New Romance. Aber es sind einfach alle grandios!

Das ist definitiv eines der besten Alben 2014 und für mich eine absolute Überraschung. Macht einfach extrem Laune!

1989 @ Amazon*
1989 @ iTunes

 

Photo (c) rwoan (CC BY 2.0)
*Partnerlink

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen