Recipes

Cheesecake Brownies

brownies2

Käsekuchen. Schokolade. Beeren. UND DAS IN EINEM? I’m in.

Ersteres gehört schon seit meiner Kindheit zu einem meiner absoluten Lieblingskuchen, wirkt aber auch schnell langweilig, da er ungefähr bei jeder Feier auf dem Tisch steht. Da Schokolade ja eigentlich immer geht und Brownies in unserem Haushalt sehr gern gesehene Gäste sind, dachte ich, als Boden würde sich das doch ziemlich gut machen? Damit es dann noch saftiger wird (und, ähm, gesünder?), habe ich auch noch ein paar Blaubeeren untergemischt, die man natürlich auch ersetzen oder weglassen kann, aber mein Lieblingsobst durfte hier für mich nicht fehlen.

Was ihr für eine normale Springform bzw. eine mittelgroße, rechteckige Form braucht:

100g Mehl
125g Butter
125g braunen Zucker
50g weissen Zucker
4 Eier
150g Schokolade
25g Kakao
125g Blaubeeren
400g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
250g Sauerrahm (oder Schmand, wenn verfügbar)
1 TL Backpulver
geriebene Zitronenschale
Prise Salz

Und so geht’s: Springform mit Backpapier auslegen bzw. einfetten und den Backofen auf 175° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Um zunächst den Brownieteig vorzubereiten, Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter in einem kleinen Topf schmelzen. 2 Eier, den braunen Zucker und eine Prise Salz miteinander vermengen und cremig schlagen. Dann zügig das zerlaufene Schoko-Butter-Gemisch mit dem Rührstab untermixen. Mehl, Kakao und Backpulver ebenfalls untermischen. Die Masse kann dann bereits in die Form gegeben werden.

Frischkäse, Sauerrahm, weissen Zucker, etwas Zitronenschale und die restlichen 2 Eier glatt rühren und die gewaschenen Beeren vorsichtig unterheben. Mix vorsichtig auf den Brownieteig in die Springform geben.

Nun auf mittlerer Höhe in den Ofen schieben und 40-45 Minuten backen. Voilà! Wer es nicht zu schokoladig mag, kann natürlich auch die Dicke des Bodens verringern und dafür den Käsekuchenanteil nach oben schrauben. Guten Appetit!

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    ceyourgoals by Celine
    2016/07/04 at 14:23

    Also das sieht super lecker aus :) Und so wie du sagst: Eine Kombi aus Schokolade, Beeren UND Käsekuchen. Etwas besseres gibt es nicht…
    Toller Beitrag

    Alles Liebe,
    Celine

    http://ceyourgoals.com

  • Kommentar hinterlassen