Browsing Category

Fashion

Fashion

ACE & TATE <3

acetate1

Es soll ja Menschen geben, die es lieben, sich eine neue Brille zu kaufen. Als ich damals kurz vor der Führerscheinprüfung beim Augenarzt war und er mir sagte, ich müsse eine Brille tragen, blieb mein Herz damals kurz mal stehen. Ich finde und fand Brillen (zumindest an mir) schon immer furchtbar. Wenn es so etwas gibt wie ein Brillengesicht, dann habe ich es ganz sicher nicht.

Damals nahm ich einfach das billigste Kassengestell, was sie hatten. Furchtbar hässlich und ich sah damit aus wie ein 12jähriger Junge – aber was solls, ich trug sie sowieso nur zum Autofahren. Ein paar Jahre später wurde ich etwas mutiger und suchte mir eine blaue, etwas modernere Brille aus, aber noch immer sah ich absolut lächerlich damit aus und schämte mich ein wenig, wenn ich sie vor Freunden im Auto aufsetzen musste. Vor ein paar Wochen entschied ich dann, dass ich meine Brille auch zuhause öfter tragen sollte, da ich nach einem achtstündigen Bürotag vor dem Laptop einfach meine Augen nicht mehr unnötig anstrengen wollte. Eine neue Brille musste also her! Da ich Brillengeschäfte furchtbar stressig finde, machte ich mich ein wenig im Internet schlau und stoß auf Ace & Tate. Man kann dort 5 Brillen völlig gratis zum Anprobieren bestellen, hat dann 5 Tage Zeit zum Aussuchen und kann sich gleich, wenn man denn möchte, seine neue Brille online bestellen. Die Probebrillen waren schon nach ein paar Tagen da, liebevoll verpackt und genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe.

Letztendlich entschied ich mich ziemlich fix für ein Modell, welches mir auf Anhieb gut an mir gefiel, und das gab’s vorher tatsächlich noch nie! Also den letzten Sehtest vom Augenarzt hervorgekramt (nur ein paar Monate alt), Bestellung abgeschickt und auf das neue Schätzchen gewartet.

acetate2

Letztendlich wurde es das Modell George in der Farbe Fudge Havana. Bei 98 EUR inklusive Gläsern (egal, welche Stärke!) und Versand kann man einfach nur begeistert sein, vor allem bei der Qualität und dem großartigen Service. Das Paket war sehr hübsch verpackt und noch dazu gab’s ein tolles Brillencase.

Nie wieder Brillengeschäfte, yay! <3

(Nein, der Beitrag ist in keinster Weise gesponsert. Ich fand das Einkaufserlebnis nur wirklich, wirklich grandios!)

Beauty Fashion Life

WHAT’S IN MY BAG (MINI-EDITION)

What's in my bag

whatsinmybag

Heute zeige ich euch, was sich in meiner (neuen, whoopwhoop!) Tasche befindet, die ich momentan täglich mit mir herumtrage! Da ich diese Posts selbst total liebe, dachte ich mir, dass ich das selbst ja auch einfach mal machen könnte.

Was niemals fehlen darf ist mein iPhone. Es hat sich in den letzten Jahren zu meinem wichtigsten technischen Begleiter gemausert und ich nehme es überall mit hin. Da es jetzt aber doch schon einige Zeit auf dem Buckel hat, hoffe ich, mir nächstes Jahr mal ein neues leisten zu können! Abwarten. :) In Verbindung dazu dürfen aber natürlich auch nie meine Kopfhörer fehlen, da ich so gut wie immer Musik auf den Ohren habe, wenn ich unterwegs bin.

Außerdem dabei: meine Sonnenbrille von C&A. Früher trug ich nie Sonnenbrillen, weil ich einfach keine fand, in der ich mich nicht selbst auslachte, aber mittlerweile ist mir das ziemlich schnuppe und diese hier steht mir ausnahmsweise mal ganz gut. Momentan liebäugle ich noch mit einer etwas ausgefalleneren Variante, aber mal sehen, ob ich genug Mumm habe, die wirklich zu kaufen. ;-)

Ziemlich wichtig ist natürlich auch meine Geldbörse. Die hier ist recht aktuell von New Yorker und war spottbillig. Ich bin leider jemand, der ständig seine Geldbörse wechseln will, weil sie mir irgendwann nicht mehr gefällt. Albern, aber was soll ich machen? Mit der hier bin ich derzeit aber sehr zufrieden!

Ein weiterer technischer Freund, ohne den ich nicht mehr das Haus verlasse: mein Kindle! Selbst wenn ich garantiert nicht zum Lesen komme, nehme ich ihn trotzdem mit. Es könnte ja sein, dass ich im Bus bin und der plötzlich nicht mehr seine Türen öffnen kann! Und dann will man doch was lesen, oder? ODER? Äh. Eben.

Beautymäßig nehme ich so gut wie kaum etwas mit. Ein bis zwei Lippenprodukte und im Sommer ein Deo in Mini-Form, hier das CD Wasserlilien-Deo ohne Aluminium. Falls es wen interessiert: das Deo ist furchtbar und es bewirkt eher das genaue Gegenteil, weshalb ich ganz froh bin, dass es jetzt fast leer ist. Außerdem habe ich derzeit noch mein Parfum von Zara mit, da ich das neulich geschenkt bekam und es durch seine Größe einfach super zum Mitnehmen ist!

whatsinmybag1

Mein neuer Begleiter ist übrigens von Forever21 (ca. 21€) und soll erstmal meinen großen Wunsch nach einer Celiné Trio Bag stillen, bis ich sie mir leisten kann (… ich hoffe also, dass sie für immer und ewig hält). So klein und doch so geräumig! Kann ich wirklich nur empfehlen.

Was tragt ihr immer so mit euch herum?